Riesling - herausragender Weisswein

Beliebt vor allem in Deutschland, denn hier ist Riesling ein großer Klassiker und die Nummer 1 und präsentiert wie keine andere Rebsorte die deutsche Weinkultur.

Riesling Weine beim Weinversand Viantis online kaufen.

Riesling - Traube


Riesling ist eine edle Weißweintraube, von höchster Qualität und wird auch deshalb als Königin aller Weißwein-Rebsorten bezeichnet. Ein Zeit hatte die die Traube gegenüber den trendigen Rebsorten wie Chardonnay und Sauvignon blanc an Image verloren, doch die herausragenden trockenen Weißweine sowie die edelsüßen Weine machen Sie zu einer der nobelsten Rebsorten der Welt und zum Klassiker und Dauerhit der deutschen Weinkulur.
Riesling Wein hat Tradition in Deutshcland und im Elsass.

Riesling - Charakter und Anbau


Riesling ist eine langsam reifende weiße Rebsorte, äußerst flexibel, denn kaum eine Rebsorte hat ein solches Qualitätsspektrum und ihr relativ hoher Säuregehalt macht diese Rebsorte unbegrenzt lagerfähig. Das bezieht sich natürlich auf die edelsüßen Riesling-Gewächse wie Trockenbeerenauslese, oder Eiswein, die zu den Spezialitäten der Rebsorte gehören.
Die Weisswein-Traube eignet sich hervorragend für kühlere Gegenden und ist vorwiegend in Deutschland, Elsass und in der Weinregion Great Southern in Westaustralien anzufinden, aber auch in wärmeren Gebieten wie im Clare Valley und im Barossa Valley in Südaustraliens. Im Herbst vollendet die Traube ihre Reife mit den letzten Sonnenstrahlen, hat wenige Ansprüche an den Boden, um sehr mehr Wert wird auf eine gute Lag gelegt, eine Grundvoraussetzung. Je nach Standort, Bodenart und Klima, bringt der Riesling sehr unterschiedliche und nuancierte Weine hervor.

Riesling ist der Weisswein Nummer 1 in Deutschland!

Riesling Weine


Die Weinvielfalt  dieser Rebsorten decken alle Qualitätsstufen und Geschmacksrichtungen ab. Ein  guter Riesling hat in erster Linie eine trockene Art. Die Weinvielfalt ist groß, unkomplizierte Alltagsweine und deshalb meinen vielleicht viele, dass Riesling lieblich sein muss, , aber sein Name wurde lange für lieblich fruchtige und leichte Weißweine missbraucht. Die Rede ist hier vom wahren Rieslingwein, denn der bringt unkomplizierte und trockene und auch üppige und teure edelsüße Weine hervor und die Traube aus dem Weingebiet der Neuen Welt und ebenso der große körperreiche Wein aus dem Elsass ist meist trocken. Hier sei nur erwähnt, dass selbst ein halbtrockener Rieslingwein äußerst geschmackvoll und genüsslich ist.
Ein typischer Weißwein dieser Traube zeigt eine blassgelbe Robe mit grünlich-gelben Nuancen und in der Nase dominieren Pfirsich oder Apfel Düfte und im Mund spürt man eine schöne und rassige Säure. Bei Schieferböden kommt eine mineralischen Note dazu oder aber Feuerstein, ja selbst ein Hauch von Petrol bei altersgereiften Gewächsen.