Chardonnay, die große Liebe der Weißweine

Chardonnay ist wohl die beliebteste weiße Rebsorte, denn ihr hohes Qualitätspotential, wissen sowohl Winzer als auch  Weinliebhaber zu schätzen. Sie ist sozusagen die große Liebe der Weißwein Welt, denn keine andere weiße Rebsorte hat weltweit solchen Erfolg wie Chardonnay.

Chardonnay Wein online beim Weinversand Vinatis kaufen.

Es war einmal Chardonnay - Herkunft und Geschichte


Chardonnay ist das Ergebnis einer natürlichen Kreuzung von Pinot und Gouais Blanc (= Heunisch). Auch finden wir die Synonyme wie Pinot Chardonnay, Beaunois, Morillon, Weiߟer Clevner und Feinburgunder für die Bezeichnung von Chardonnay. Ihren Ursprung und ihre Heimat hat die Rebsorte im Burgund, wo sie nach wie vor die besten Früchte trägt. Die Chardonnay-Traube ist in den letzten Jahren weltweit sehr in Mode gekommen, doch es ist noch gar nicht so lange her, da war diese Rebsorte noch völlig unbekannt, auch wenn sie in Frankreich, für weißen Burgunder und für Champagner, erfolgreich eingesetzt wurde. Heute wird die Chardonnay-Traube überall angebaut und überall getrunken, weltweit sind etwa 175.000 Hektar Weingärten mit dieser Rebsorte bestockt.

Chardonnay ist der beliebtester Weisswein auf der Welt.

Charakter und Eigenschaften der Chardonnay Traube


Die Winzer lieben die Chardonnay Traube, weil sie sich überall so gut anbauen und kultivieren lässt und ihre Frucht überall so gut zum Ausdruck kommt. Genügsam und wandlungsfähig passt sie sich dem jeweiligen Klima und Boden an, ob in kühler oder in sehr heißer Umgebung, ihre Charakter-Palette ist reich und vielfältig, reicht von mineralisch-leicht bis zu exotisch aromatisch. Außerdem ist es eine sehr flexible und gestaltungsfähige Traube, die zu unterschiedlichsten Weinstilen verarbeitet werden kann: von Zitrone, Apfel und Grapefruit - in leicht oder gar nicht mit Holz behandeltem Stil - über tropische Aromen Melone, Pfirsich und Cashew- im mittelschwerem Stil - bis hin zu Toast, Butter, Feigen und Honig, Haselnuss und Vanille - im schweren, Fass vergorenen und gereiften Stil. Eine wahre Freude für die Weinhersteller, denn von frischen, spritzigen bis hin zu vollen komplexen,  körperreichen trockenen Weißweinen, Chardonnay kann das alles.
Charsonnay, begeistert als Weisswein und ist für die Champagner Produktion unerlässlich.

Chardonnay Weine


Chardonnay Weine haben großen Erfolg und zwar alle, von den günstigen bis hin zu hochwertigen und höchst exklusiven. Der Wein dieser Traube ist im Geschmack unglaublich köstlich und hat besonders als trocken ausgebaute Variante viele Liebhaber.
Im Burgund, werden die edelsten und teuersten Weißweine der Welt dieser Rebsorte hervorgebracht. Berühmte Namen sind Chablis, Meursault, Montrachet, Pouilly -Fuissé oder Corton-Charlemangne, um nur einige zu nennen.
In der Champagne ist Chardonnay sortenrein für die elegantesten Blanc de Blancs verantwortlich und ist als Assemblage mit Pinot Meunier und Pinot noir als Basis in der Champagnerherstellung erfolgreich. Die Champagner Ikone Moët & Chandon Brut Impérial ist da ein hervorragendes Beispiel.
Chardonnay-Traube von "irgendwo" kann lecker und gefällig sein: leicht pfirsich-duftend und toast-würzig trockener Weißwein, doch wirklich guter und wahrhaftiger Chardonnay-Wein kommt aus dem Burgund, Margaret River oder aus des Adelaide Hills in Australien oder aus dem Napa Vallley in Kalifornien, denn dort findet man die Komplexität und das weite Geschmacksspektrum eines großen Weißweines.